Allgemeine Geschäftsbedingungen

(Melden Sie es uns, wenn Sie irgendwo kürzere oder bessere AGB finden)

 

Präambel

Unser oberstes Ziel ist der Aufbau dau­erhafter Beziehungen zu unseren Kunden, Freunden und Partnern, die für alle erfreulich sind und möglichst störungs­frei verlau­fen. Wir haben deshalb für Sie diese vorbildlich positive­n AGB verfasst. Wir wollen damit nicht einseitig unsere Rechte si­chern, sondern lediglich durch klare Rege­lungen teure Gerichtsverfahren ver­meiden. Durch unsere ethische Selbstverpflichtung, jederzeit „guten Willen“ zu zeigen und auf unsere Kunden einzugehen, haben wir seit Firmengründung nicht einen einzigen Rechtsstreit geführt.

1. Geltung

Unseren Lieferungen lie­gen ausschließlich die nach­stehenden „AGB“ zugrunde. Für Leistungen durch DHL sind auch dessen Liefer- und Gewährlei­stungsbedingun­gen gültig.

2. Preise

Genannte Preise sind inklusive Umsatzsteuer, zuzüglich von uns subventionierte pauschale Versandkosten.

3. Lieferungen

Wir liefern bei Versand derzeit ausschließlich über DHL aus. Die Sendung können Sie jederzeit mittels Ihrer zugesandten Paketnummer mit- oder nachverfolgen.

4. Zahlungen

Die Bezahlung der Ware erfolgt entweder durch "Vorkasse" (Überweisung vor Versand), durch SEPA Lastschrifteinzug oder mittels PayPal.
Die beiden erstgenannten Zahlmethoden sind kostenfrei. PayPal erhebt eine Gebühr in Höhe von 2,5% auf den Warenwert.

5. Gewährleistung

1. Bei Bean­standungen und Rücksendung werden wir ohne wenn und aber versandkosten­freien Ersatz liefern oder die Geld-zurück-Ga­rantie erfül­len.

2. Ein Transportschaden ist unverzüglich nach Erhalt der Ware bei DHL und bei uns zu melden.

6. Rechtsbehelfverfahren

Wir müssen nach EU-Recht darauf hinweisen, dass die EU eine Plattform für außergerichtliche Rechtsbehelfsverfahren eingerichtet hat: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Diese AGB haben den Stand vom 09.04.2018.